Veronique Carmen Carnuccio

Angebot

Wegbegleiterin zur Erkundung
deiner inneren Schätze und Gaben

Befindest du dich in einer schwierigen Lebenssituation?
Fühlst du dich manchmal überfordert und weißt nicht, wie du weitermachen sollst?
Möchtest du dein Vertrauen in dich selbst wieder finden und dir etwas Gutes tun?


Erkenne deine Ressourcen und gehe mit Lebensfreude und Liebe durchs Leben – Ich stehe dir als Weggefährtin zur Seite.

 

Ganzheitliche Lebensberatung und Prozessbegleitung bei:

– Veränderungsphasen/Neuorientierung –

– Belastenden Lebenssituationen –

– Krisen und Trauer –

– Stress, Burnout, depressiven Verstimmungen –

– Ängsten –

– Schlafstörungen –

– Trauma –

– Themen der Ursprungsfamilie –

– Problemen in der Familie/Schule –

– Identitätssuche und mehr –

Auf deinem Weg unterstütze ich dich mit einer vielfältigen Palette an Werkzeugen und Angeboten:

Integrales, kreatives Coaching, Naturcoaching

Förderung zur Erkennung deiner Ressourcen und der Fähigkeit deine Ziele zu definieren.  

« In der Natur wirst du wieder pur. » 

« Mutter Erde » unterstützt uns dabei, dass du dich wieder verbunden fühlst und in deine ureigene Kraft findest. 

Was ist integrales, kreatives Coaching, Naturcoaching?

Integrales, kreatives Coaching ist ein Ansatz, der verschiedene Aspekte des menschlichen Lebens integriert, einschließlich körperlicher, emotionaler, geistiger und spiritueller Dimensionen. Es betrachtet den Menschen als ganzheitliches Wesen und berücksichtigt alle Ebenen des Seins bei der persönlichen Entwicklung und Veränderung. In dieser Form des Coachings werden kreative Methoden und Techniken eingesetzt, um den Klienten dabei zu unterstützen, neue Perspektiven zu gewinnen, ihre Kreativität zu entfalten und individuelle Lösungen zu finden. Es ermöglicht eine tiefere Selbsterforschung und fördert die Entwicklung von Selbstbewusstsein, Authentizität und persönlichem Wachstum.

Naturcoaching ist eine Form des Coachings, bei der die natürliche Umgebung als unterstützender und inspirierender Rahmen für den Coaching-Prozess genutzt wird. Die Natur wird als Spiegel für die persönliche Entwicklung betrachtet und kann helfen, neue Einsichten, Klarheit und Lösungsansätze zu finden. Indem man sich in der Natur bewegt, die Stille und Schönheit der Umgebung erlebt und sich mit den Elementen verbindet, können innere Ressourcen aktiviert und neue Wege entdeckt werden. Naturcoaching ermöglicht einen ganzheitlichen Ansatz, der den Geist, den Körper und die Seele einbezieht und die Verbindung zur Natur als heilsam und transformative Kraft nutzt.

Traumatherapie

Begleitung und Unterstützung zu deiner Stabilisierung. Entdecke vorhandene Ressourcen zur Verarbeitung vergangener Erfahrungen. Führe wieder ein befreites und glückliches Leben. 

Was ist Traumatherapie und Traumapädagogik?

Traumatherapie oder Traumapädagogik befasst sich mit der Behandlung und Unterstützung von Menschen, die traumatische Erfahrungen gemacht haben. Traumata sind belastende Ereignisse oder Situationen, die eine überwältigende Reaktion im Nervensystem auslösen und zu langfristigen Auswirkungen auf die psychische und körperliche Gesundheit führen können.

Traumatherapie zielt darauf ab, den Betroffenen dabei zu helfen, die traumatischen Erfahrungen zu verarbeiten, ihre Symptome zu lindern und ihr Wohlbefinden wiederherzustellen. Dabei kommen verschiedene therapeutische Ansätze und Techniken zum Einsatz, wie beispielsweise EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing), Somatic Experiencing, Trauma-Fokussierte kognitive Verhaltenstherapie und andere.

Traumapädagogik hingegen konzentriert sich darauf, traumatisierten Menschen, insbesondere Kindern und Jugendlichen, in pädagogischen und betreuenden Kontexten zu helfen. Es geht darum, ein Verständnis für die Auswirkungen von Trauma zu entwickeln und entsprechende pädagogische Ansätze und Maßnahmen zu nutzen, um die betroffenen Personen zu unterstützen. Dies kann beispielsweise durch eine sichere und strukturierte Umgebung, angepasste Kommunikation, Emotionsregulationstechniken und ressourcenorientierte Interventionen geschehen. Das Ziel ist es, den Betroffenen zu helfen, mit den Folgen des Traumas umzugehen, ihre Stabilität und Resilienz zu stärken und ihre Entwicklung positiv zu unterstützen.

Autogenes Training und Meditation

Förderung deiner Handlungsfähigkeit dich  selbstregulierend zu entspannen, um mehr Ruhe und Ausgeglichenheit zu erlangen. 

Was ist Autogenes Training und Meditation?

Sowohl das Autogene Training als auch die Meditation haben nachgewiesene positive Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit. Sie können helfen, Stress abzubauen, innere Ruhe zu finden, die Konzentration zu verbessern, das Immunsystem zu stärken und das allgemeine Wohlbefinden zu fördern. Beide Praktiken erfordern regelmäßige Übung, um ihre volle Wirkung zu entfalten.  Hier eine kurze Erklärung zu beiden Techniken:

Autogenes Training: Diese Methode ist eine Form der Selbstentspannung, bei der durch konzentrierte Gedanken und mentale Übungen ein Zustand tiefer Entspannung erreicht wird.

Nutzen für Sie:

  • Stressabbau und Entspannung
  • Verbesserung der Schlafqualität
  • Stärkung der mentalen Gesundheit, für mehr Ausgeglichenheit und Freude
  • Gesundheitsförderung, Stressbedingte Beschwerden wie Kopfschmerzen, Magenbeschwerden,  Rücken- u. Nackenverspannungen können reduziert werden. 

Autogenes Training ist eine Investition in Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden und kann von Menschen jedem Alters erlernt werden.  (9-100 J.) 

Meditation: Meditation ist eine Praxis, bei der die Aufmerksamkeit bewusst auf einen bestimmten Fokus gerichtet wird, wie zum Beispiel den Atem, ein Mantra oder eine visuelle Vorstellung. Ziel ist es, den Geist zur Ruhe zu bringen, innere Klarheit und Gelassenheit zu entwickeln und einen Zustand des gegenwärtigen Bewusstseins zu erreichen. 

Nutzen für Sie: Meditation kann Ihnen dabei helfen, Stress abzubauen, die Konzentration zu verbessern, inneren Frieden zu finden und ein bewussteres Leben zu führen.

Mal- und Imaginations- sowie Gestalttherapie

Mal-, Gestaltungs-und Imaginations- therapie

« Wer nach aussen sieht, träumt. Wer nach innen schaut, erwacht » (C.G. Jung)

Ermögliche dir, durch kreatives Ausdrücken deinen  Verarbeitungsprozess auch ohne viele Worte zu erleben. Mit Malen und Gestalten heilsame Momente geniessen. 

Was ist Mal-, Gestaltungs- und Imaginationstherapie?

Die Mal-, Gestaltungs- und Imaginationstherapie sind verschiedene Formen von kreativer Therapie, bei denen künstlerische Ausdrucksformen genutzt werden, um psychische Gesundheit, Selbstausdruck und Verarbeitung von Emotionen zu fördern. Hier ist eine kurze Erklärung jedes Ansatzes:

  1. Maltherapie: Bei der Maltherapie wird das Malen als Ausdrucksform genutzt, um auf nonverbale Weise Emotionen, Gedanken und innere Konflikte zum Ausdruck zu bringen. Durch das Malen können unbewusste Inhalte sichtbar gemacht werden, und der Therapeut kann gemeinsam mit dem Klienten die entstandenen Bilder interpretieren und reflektieren.
  2. Gestaltungstherapie: Diese Therapieform betont den kreativen Prozess wie Zeichnen, Modellieren und Gestalten. Sie ermöglicht das Erkunden unbewusster Gefühle, die Förderung neuer Perspektiven und die Stärkung der Selbstwahrnehmung.
  3. Imaginationstherapie: Diese Therapie verwendet die Vorstellungskraft, um positive Bilder und Szenarien zu schaffen. Durch Visualisierung und Fantasiereisen können Ängste, Stress und andere psychische Herausforderungen bewältigt werden.

Diese Therapieansätze nutzen die kreative Ausdrucksform als Werkzeug, um Selbstentdeckung, Selbsterkenntnis, Veränderung und Heilung zu unterstützen. Durch den Einsatz von Bildern, Vorstellungen oder körperlichem Ausdruck können tiefere Schichten des Erlebens erreicht werden, die in der reinen verbalen Kommunikation möglicherweise nicht zugänglich sind.

thetareading Veronique Carmen biel

Thetareading

Als Kanal zur Quelle allen Seins empfange ich im Theta-Zustand Bilder, Botschaften und Informationen. Durch diese Herzverbindung helfe ich dir, deinen Selbstheilungsprozess zu deinem besten Wohl anzuregen. 

Was ist Thetareading? 

Es ist eine simple, einfache aber sehr kraftvolle Methode die mir Franziska Tabea Winkler beigebracht hat. Theta-Wellen (4-8 Hz) treten hauptsächlich im Schlaf sowie in der Meditation und in tiefer Entspannung auf. Wir verbinden uns direkt mit der Quelle von Allem (dem Schöpfer und der reinen Liebe) und erfahren dadurch Botschaften, Informationen und Heilung. Unsere Seele ist mit allem verbunden und wir tragen alles Wissen in uns.   

Ich diene lediglich als Kanal zu der Quelle allen Seins, empfange Bilder und Anweisungen zu den Themen die du mitbringst. Indem du das Vertrauen in die geistige Welt findest und im Wissen, selber Teil der Schöpfung zu sein, kann vieles aufgelöst und geheilt werden.

Im Thetareading habe ich tief berührende Momente erlebt und bin dankbar für diese Quelle der Kraft. 

  • Herzheilung – Emotionales Herz
  • Seelenplan und Seelenfamilie
  • Liebes und Quantenkörper festigen und wieder verbinden
  • Fremdenergien, Glaubensätze & Verhaltensmuster
  • Körperliche und Seelische Beschwerden lindern (Trauma, Schock, Schlafprobleme, Lernblockaden etc.)
  • Wirbelsäulenbegradigung
  • Seelenintegration im Körper (Trauer, Schmerz, Schock oder grosse Sehnsucht nach der geistigen Welt, können Grund sein, das die Seele nicht ganz im Körper ist) Das fühlen wir und deshalb sagen wir manchmal: «ich stehe neben mir», «ich fühle mich nicht als Ganzes» 
  • Entgiftung, Vitalisierung

 

Es gibt viele verschiedene Anwendungen, in der Verbindung mit der Quelle gibt es keine Grenzen. 

Die Behandlung findet energetisch statt. Wir brauchen nicht im selben Raum zu sein, damit es wirksam ist.

Das Reading kann per WhatsApp und Zoom oder  vor Ort stattfinden. 

 

Ablauf

In der Natur

Wir gehen gemeinsam in die Natur. Meine starke Verbundenheit zur Natur nütze ich, damit du in deine Kraft kommst und du wieder Vertrauen erlangst. Dabei arbeite ich stark mit meiner Intuition und der Quelle allen Seins.

Online

Die Beratung ist auch online möglich.  Dabei werde ich mich dir intuitiv zuwenden.  

vor Ort

Bei der persönlichen Begegnung nehme ich dich intuitiv wahr und wir werden zusammen dein Anliegen anschauen.  Das kann vielleicht eine Körperübung, ein kreatives Schaffen oder auch eine andere Form der Therapie sein.  

suuun véronique Carmen

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne"

Hermann Hesse

Kosten für deine Gesundheit / Zahlungskonditionen

Einzelsetting

Der Stundenansatz beträgt CHF 130.- ; danach im 5 Minuten Takt CHF 10.-
Bar oder per Twint nach der Behandlung.

Für das Erstgespräch nimm dir genug Zeit, es dauert etwa 90 Minuten.

Abmeldungen kostenfrei bis 24 Stunden vor einem Termin. (Arbeitstag, ohne Samstag/Sonntag) Bei einer späteren Abmeldung oder bei Nichterscheinen wird eine Sitzung à 60 Minuten verrechnet.

Kurse Autogenes Training

Basiskurs für Erwachsene

Einzelsetting: CHF 130.-/60 Minuten

Gruppenkurse (mind. 3 Pers., max. 8 Pers.) 6×60 Minuten CHF 330.-

Basiskurs für Kinder (9-16J.)

Einzelsetting: CHF 130.-/60 Minuten

Gruppenkurse (mind. 3 Pers., max. 6 Pers.)  6×60 Minuten CHF. 300.-

Die Anmeldung zu einem Kurs ist verbindlich. Bezahlung mindestens 10 Tage vor Kursstart. Bei vorzeitigem Abbruch des Kurses werden die restlichen Kosten nicht erstattet. 

Es lohnt sich, in dich zu investieren, weil du es dir wert bist. 

Wichtig: Meine Leistungen ersetzen keine ärztlich notwendige Untersuchung und Behandlung. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich weder Ärztin  noch Heilpraktikerin bin. Ich stelle keine Diagnose. Meine Arbeit dient ausschliesslich der Stärkung des Selbstheilungsprozesses

 

 Krankenkasse anerkannt 

Über die Zusatzversicherung Komplementärmedizin von den meisten Krankenkassen anerkannt. 

Bitte erkundigen Sie sich vor der Sitzung bei Ihrer Krankenkasse!